SieneR Weine

Im Zentrum unserer Weinphilosophie steht das „Terroir“. Der Wein muss den Charakter seiner Herkunft verkörpern, er muss von Buntsandstein, von verwittertem Schiefer und Porphyren, von Rotliegendem oder von Muschelkalk „erzählen“ und er muss ein Spiegelbild des lokalen Mikroklimas darstellen. Terroir steht aber auch für einen ökologisch verantwortlichen Umgang mit der Natur und für den bewussten Verzicht auf die vielen „zweifelhaften Segnungen der Moderne“. Unsere Weine sind keine digitalen Produkte, sie sind weder „geschönt“, noch in der Säure reguliert, sie sind nicht mit „Süssreserven“ frisiert und auch nicht mit speziellen „Aromaenzymen“ versetzt. Wein verstehen wir als Kulturgut, dessen individuelle Note, dessen Authentizität gewahrt bleiben muss.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *